© iStock

Werbung
11/12/2021

Geldanlage: Digital am Puls des eigenen Vermögens

Digitale Dienste sind aus unserem Leben – besonders unter den aktuellen Rahmenbedingungen – nicht mehr wegzudenken. Mit Banking-Apps, Videoberatung oder aktuellen Infos ist man bei den eigenen Finanzen stets auf dem aktuellsten Stand und kann bei Bedarf auf Marktveränderungen binnen Sekunden reagieren.

Das Internet ist aus unserem Finanzleben nicht mehr wegzudenken: 2020 wickelten bereits zwei Drittel (66 Prozent) aller Personen im Alter von 16 bis 74 Jahren ihre Bankgeschäfte online ab. Susanne Müller-Taborsky, Leiterin des UniCredit Bank Austria Premium Banking: „Das Internet hat mit Sicherheit unseren Umgang mit Geldgeschäften grundlegend verändert, aber modernes Banking, so wie wir es verstehen, verfolgt heute einen Multi-Kanal-Ansatz. Unsere Kundinnen und Kunden können uns auf vielen Wegen erreichen, und das bei Bedarf online auch 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche.“

Hier die wichtigsten digitalen Tools des Bank Austria Premium Banking im Überblick.

1. MobileBanking verschafft den Überblick

Ein großer Sprung im Bereich der Digitalisierung wurde mit der MobileBanking App der UniCredit Bank Austria gemacht. Müller-Taborsky: „Die Bank Austria MobileBanking App zeichnet sich besonders durch ihre einfache Handhabung und das übersichtliche Design aus. Nach dem Log-in findet man sich schnell zurecht, denn man wird innerhalb der MobileBanking App durch alle wesentlichen Schritte hindurchgeleitet.“ Damit ist sie für alle bestens geeignet, die MobileBanking erstmals ausprobieren möchten. Zur besseren Erklärung befindet sich auf der Homepage der Bank Austria auch eine Video-Kurzanleitung zur MobileBanking App mit den wichtigsten Fragen und Antworten.

Online Wertpapiergeschäfte abwickeln? Auch das können Sie mit der Bank Austria MobileBanking App bequem von unterwegs erledigen. Mit der MobileBanking App haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre Depots und eine Übersicht mit den wichtigsten Details zu Ihren Wertpapieren. Die IT-Systeme entsprechen höchsten Sicherheitsstandards. Der Zugriff auf die Bank Austria MobileBanking App erfolgt – falls gewünscht und sofern das jeweilige Gerät es erlaubt – über biometrische Eigenschaften, also etwa den Fingerabdruck oder die Gesichtserkennung.

Modernes Banking, so wie wir es verstehen, verfolgt heute einen Multi-Kanal-Ansatz.

Susanne Müller-Taborsky, UniCredit Bank Austria

2. Videoberatung: persönliche Unterstützung auch zu Hause

Nicht alles lässt sich via Telefon oder auch Internet regeln, und der Weg zur Bank passt gerade nicht in den Terminplan? Kein Problem, denn mit der neuen Videoberatung der UniCredit Bank Austria kann auch in der Mittagspause über die neue Depotstrategie aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen oder andere geschäftliche Themen gesprochen werden.

Bei diesem Service können über eine sichere Verbindung Unterlagen und Dokumente am Bildschirm gemeinsam durchgegangen werden. Darüber hinaus werden bei komplexeren Themen auch weitere Bankexperten direkt zur Videoberatung hinzugezogen. Besonders in den vergangenen Monaten ist diese Form der Beratung gerne in Anspruch genommen worden, denn damit setzt man sich nicht nur weniger gesundheitlichen Risiken aus, sondern spart sich auch den Weg in die Bank. Müller-Taborsky: „Nachdem die Videoberatung bisher an den dafür ausgewählten Standorten sehr gut angenommen wurde, wird dieses Service nun sukzessive für alle Kundinnen und Kunden des UniCredit Bank Austria Premium Banking zugänglich gemacht.“

Um die Videoberatung nutzen zu können, brauchen Kundinnen und Kunden nur ein Smartphone, Tablet oder einen PC, eine SmartBanking-Vereinbarung sowie einen Online-Banking–Zugang. Eine eigene Software muss nicht installiert werden. Den Einladungslink zu einem vereinbarten Videoberatungs-Termin erhält die Kundin bzw. der Kunde über die Kommunikationszentrale im 24You, dem Internet-Banking der UniCredit Bank Austria.

3. 24You Internetbankingmacht alles leichter

Der Kreditkartenrahmen soll angehoben werden, die Bankkarte muss ausgetauscht werden, oder ein weiteres Konto wird benötigt? Dazu muss man nicht mehr extra in die Bank-Filiale kommen, sondern kann dies ebenfalls im 24You Internetbanking der UniCredit Bank Austria erledigen. Gibt es Fragen, können diese im Bereich „Kommunikation“ über einen sicheren Kanal direkt dem persönlichen Betreuer bzw. der persönlichen Betreuerin gestellt werden. „Auch im Bereich der Vermögensanlage können auf diesem Weg Informationen einfach und sicher ausgetauscht werden“, so Müller-Taborsky. Selbstverständlich ist garantiert, dass über den sicheren Kanal auch das Bankgeheimnis gewahrt bleibt.

4. Professionelle Marktmeinung und Infos

Wer gute und seriöse Informationen zu den aktuellsten Kapitalmarktentwicklungen schätzt, sollte auch den E-Mail-Newsletter-Service des UniCredit Bank Austria Premium Banking abonnieren. Hier informieren Profis über aktuelle Marktentwicklungen, spannende Anlagethemen und die Marktmeinung des strategischen Markt-Researchs der UniCredit Bank Austria. Der „Monthly Outlook“ gibt eine Einschätzung der Kapitalmärkte und eine Darstellung der Anlagestrategie unseres Experten-Teams des UniCredit Wealth Managements für den nächsten Monat. Der „Premium Banking Newsletter“ beinhaltet interessante Kommentare zur volkswirtschaftlichen Entwicklung und zu den Märkten. Die „UNIVERS EXKLUSIV News“ bieten exklusive und anlassbezogene Informationen zu aktuellen Anlagemöglichkeiten.

• Ein ganzheitliches Beratungsservice zu allen wichtigen Themen rund um Vermögen und Finanzen – vom Konto, über Finanzierungen und Versicherungen bis zur individuellen Vermögensanlage
• Spezialisten-Teams zu allen wesentlichen Finanzthemen, beispielsweise Vermögensmanagement, Vermögensweitergabe und Stiftungen
• Zusammenarbeit mit elf ausgewählten Fondspartnern
• Financial Planning: ein Service für individuelle Vermögensanalyse und Finanzplanung
• Moderne, professionelle Beratungs- und Reporting-Tools wie beispielsweise die Portfolio-Qualitäts-Analyse
• Persönliche Beratung an 31 Standorten österreichweit und umfassendes Informationsservice auf allen Kanälen

Mehr Informationen unter:
Tel.: +43 (0)5 05 05-46000
E-Mail: premiumbanking@unicreditgroup.at
Web: premiumbanking.bankaustria.at

Die vorliegende Marketingmitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere ist sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Abschluss einer Veranlagung oder Versicherung. Sie dient nur der Erstinformation und kann eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen.
Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Wert und Rendite einer Anlage können plötzlich und in erheblichem Umfang steigen oder fallen und können nicht garantiert werden. Auch Währungsschwankungen können die Entwicklung des Investments beeinflussen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Unter Umständen ist auch ein Totalverlust möglich. Je länger der Anlagehorizont, umso geringer fallen kurzfristige Schwankungen ins Gewicht. Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer steht Ihnen gerne bei der Ermittlung der für Sie passenden Veranlagungsstrategie zur Verfügung.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.