Gunter Hanel, Nachhaltigkeitsbeauftragter Allianz

© Allianz

Werbung
06/29/2020

„126 Tonnen weniger Papier verbraucht“

Gunter Hanel, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Allianz, über ein notwendiges Umdenken

Die Allianz hat sich als einer der ersten Versicherer dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben. Warum ist Ihnen das Thema so wichtig?

Gunter Hanel: Als weltweiter Versicherer und langfristig orientierter Investor ist Nachhaltigkeit Teil unserer DNA. Die Allianz in Österreich wurde bereits vor 160 Jahren gegründet und um solche Zeiträume gesund zu überstehen, muss man langfristigen Zielen folgen. Klimaereignisse sind ein Zeichen dafür, dass es dringend ein Umdenken braucht und wir wollen hier als gutes Beispiel vorausgehen.

Zeigen ihre Maßnahmen Wirkung?

Die Allianz-Gruppe ist bereits seit dem Jahr 2000 Teil des relevantesten internationalen Nachhaltigkeitsindex, dem Dow Jones Sustainability Index, der ökologische, soziale und ethische Faktoren bewertet. Mehrfach wurden wir von Dow Jones als nachhaltigste Versicherung prämiert. Das lässt sich nur erreichen, wenn man sein Kerngeschäft zukunftsfähig ausrichtet und die Mitarbeiter davon überzeugen kann, nachhaltig zu denken.

Welche konkreten Maßnahmen haben Sie in Österreich bereits umgesetzt?

Es waren viele Maßnahmen, aber besonders erfolgreich waren wir beim Thema Papierreduktion durch Digitalisierung. Hier konnten durch die Einführung der E-Polizze, Druckerreduktion, Einschränkung der Kalender und die Umsetzung der elektronischen Rechnungslegung viele Ressourcen einsparen. Zum Beispiel wurden in den Jahren 2018 auf 2019 beachtliche 126 Tonnen weniger Papier verbraucht, und seit 2010 wurde der Papierverbrauch sogar um 65 Prozent reduziert.

Wie macht man ein Unternehmen nachhaltiger?

Entscheidend ist, dass man einer nachhaltigen Strategie folgt. Der gesamte Ressourcenverbrauch steht ständig auf dem Prüfstand. Dadurch konnten wir Wasser, Energie, Müll und tausende Kilometer Flugmeilen einsparen. Wir arbeiten seit Jahren mit dem WWF gemeinsam daran, bis 2030 alle Kundengelder sauber, sicher und sozial zu investieren und unsere Produktpalette nachhaltig zu gestalten. Seit 2008 sind wir zudem Mitglied der WWF Climate Group.

Mehr Infos unter: allianz.at/nachhaltigkeit

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.