© Wiener Linien/Helmer

Chronik Wien

Zwei junge Frauen in Wiener U-Bahn von Alkoholisiertem belästigt

Zwei Fahrgäste kam de Frauen zu Hilfe - amtsbekannter 32-Jähriger festgenommen.

03/04/2023, 11:35 AM

Ein 32-Jähriger hat am Freitagabend in der U-Bahn-Station Krieau in Wien-Leopoldstadt zwei junge Frauen belästigt. Der Mann setzte sich um 19.30 Uhr zu den zwei 19-Jährigen, sprach sie an und bedrängte sie verbal.

Als sie sich wegsetzen wollten, blockierte ihnen der alkoholisierte Mann mit seinen Beinen den Weg. Wie die Landespolizeidirektion am Samstag berichtete, kamen darauf hin zwei Männer den bedrängten Frauen zu Hilfe.

Mit Käsemesser selbst verletzt

Einer der beiden stieß demnach den 32-Jährigen weg, worauf dieser Morddrohungen ausgestoßen haben soll. Die mittlerweile alarmierten Einsatzkräfte hielten den Tatverdächtigen an, der ein Käsemesser mit sich führte und sich damit selbst an der Hand verletzt haben dürfte.

Er wurde nach einer medizinischen Versorgung - zunächst wurde eine mögliche psychische Erkrankung vermutet - festgenommen. Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Messwert von 1,64 Promille. Laut Polizeisprecher Daniel Fürst ist der Verdächtige bereits amtsbekannt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Zwei junge Frauen in Wiener U-Bahn von Alkoholisiertem belästigt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat