THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
05/18/2021

Wiener Zielfahnder schnappen von Tschechien gesuchten Kriminellen

Der 60-jährige Grieche wurde wegen Erpressung und Vergewaltigung verurteilt.

Zielfahnder des Wiener Landeskriminalamtes haben am Montagvormittag in Rudolfsheim-Fünfhaus einen von den tschechischen Behörden mit EU-Haftbefehl gesuchten 60-Jährigen verhaftet. Laut Polizeisprecher Markus Dittrich wurde der griechische Staatsbürger um 11.30 Uhr in seinem Pkw in der Nobilegasse erwischt.

Gesucht wurde er, weil er in der Tschechischen Republik eine neunjährige Haftstrafe abzusitzen hat. Dieser liegen Verurteilungen wegen mehrerer strafrechtlicher Delikte zugrunde, unter anderem wegen Erpressung und Vergewaltigung. Dem Zugriff waren intensive Ermittlungen vorausgegangen, so die Polizei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.