Chronik | Wien
27.06.2017

Wiener Polizisten rückten zur Falkenrettung aus

Der Greifvogel ist wohlauf und befindet sich im Wiener Tierschutzhaus.

Zu einem tierischen Einsatz wurden gestern Beamte der Polizeiinspektion Fuhrmannsgasse gerufen.

Ein junger Falke war augenscheinlich aus seinem Nest gefallen und saß auf einem Fensterbrett einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Wilhelm Exner Gasse. Den Polizisten gelang es rasch das noch flugunfähige Tier einzufangen.

Der Falke befindet sich jetzt im Wiener Tierschutzhaus.