Austrian cafes, bars and restaurants reopen as lockdown loosens further

© REUTERS / LISI NIESNER

Chronik Wien
10/06/2021

Wiener Kaffeehäuser laden wieder zur Kriminacht

38 Autorinnen und Autoren sorgen am 12. Oktober für Spannung.

Die Wiener Kaffeehäuser laden erneut zur Kriminacht. 38 Autoren und Autorinnen - darunter der griechische Gaststar Petros Markaris - werden am 12. Oktober in den diversen Lokalen bei freiem Eintritt aus ihren Krimis lesen. Das erste Mal mit dabei ist der Drehbuchschreiber der „Vorstadtweiber“, Uli Bree.

Bree wird aus seinem Krimi „Du wirst mich töten“ über eine schwangere, junge Polizistin mit bedrückender Vergangenheit im Hotel Beethoven lesen, das auch im Roman vorkommt. Sein Debüt gibt auch der ehemalige Chefredakteur des „Wiener“, Maximilian Mondel, der im Cafe Landtmann seinen Roman „Die Anbetung der Könige“ präsentieren wird.

True-Crime

Auch True-Crime ist heuer vertreten. Autor Georg Biron wird im Cafe Weidinger aus „Der Herr Udo“ vortragen. In dem Buch beschreibt Biron seine persönlichen Erinnerungen an den ehemaligen Society-Liebling Udo Proksch, der später wegen sechsfachen Mordes schuldig gesprochenen wurde.

Krimifans, die abseits der Kaffeehäuser Spannung erleben wollen, können etwa in die Hauptbücherei kommen, wo der griechische Bestsellerautor Petros Markaris („Das Lied des Geldes“) lesen wird. Oder zum 48er-Tandler, dem Wiener Altwarenmarkt in der Siebenbrunnenfeldgasse, wo Manfred Rebhandl für Freunde deftiger Krimikost auftreten wird. Im DDSG-Schiff, Anlegestelle Schwedenplatz, liest Alex Beer aus „Der letzte Tod“.

Laut Veranstaltern sind auch die Publikumslieblinge vorangegangener Kriminächte wie Christian Klinger, Eva Rossmann, Claudia Rossbacher, Edith Kneifl, Theresa Prammer, oder Stefan Slupetzky wieder dabei. Dieter Chmelar wird mit Erwin Steinhauer über den „Polt“ des Alfred Komarek reden, den der Schauspieler in sechs Verfilmungen spielte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.