CORONAVIRUS: WIEN - KONTROLLMASSNAHMEN DER POLIZEI AM DONAUKANAL

© APA/HANS KLAUS TECHT / HANS KLAUS TECHT

Chronik Wien
02/22/2021

Wien-Simmering: Großangelegte Suche nach vermisstem 10-Jährigen

Dank Handypeilung konnte das Kind wohlauf gefunden werden.

Die Eltern eines 10-Jährigen alarmierten am Sonntagnachmittag die Polizei, weil ihr Sohn aus der Wohnung in Wien-Simmering verschwunden war. Beamte des Stadtpolizeikommandos Simmering und der Wiener Bereitschaftseinheit starteten eine großangelegte Suchaktion im gesamten Bezirk, konnten das Kind vorerst jedoch nicht finden.

Eine Handypeilung der Polizei brachte schließlich den entscheidenden Hinweis bzw. den Aufenthaltsort des 10-Jährigen, welcher sich anscheinend zu einem Spaziergang aufgemacht hatte. Der Bursch konnte nach etwa zweieinhalbstündiger Suche wohlbehalten von seinem Vater abgeholt werden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.