THEMENBILD: POLIZEI / SICHERHEIT

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
05/08/2020

Wien-Penzing: Streit wegen lärmender Kinder endet mit Morddrohung

Ein betrunkener Nachbar wurde von der Polizei festgenommen.

Am Donnerstag am frühen Abend ist es in Wien-Penzing zu einer Auseinandersetzung zwischen Nachbarn gekommen, da sich einer der Streitparteien vom angeblichen Lärm der Kinder des anderen gestört fühlte.

Plötzlich sei dann von einem 34-jährigen Österreicher eine Morddrohung ausgesprochen worden. Die Nachbarn hielten den Mann fest und riefen die Polizei. Die Beamten fanden den augenscheinlich betrunkenen Mann vor und nahmen ihn fest. Gefährliche Gegenstände wurden bei ihm aber nicht gefunden.

Verpassen Sie keine Meldung von PolizeiFeuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.