© novy gilbert

Chronik Wien
06/04/2021

Wien-Landstraße: 27-Jähriger soll nach Rauferei Polizisten attackiert haben

Der Kroate wurde festgenommen. Er und sein Kontrahent wurden zudem angezeigt.

In der Nacht auf Freitag soll es am Schwarzenbergplatz zu einer Rauferei zwischen einem 27-jährigen Kroaten und einem 18-jährigen Österreicher gekommen sein. Alarmierte Polizisten konnten die Kontrahenten voneinander trennen. Der Ältere soll in Folge aber die Beamten attackiert haben und wurde deshalb festgenommen.

Im Arrestbereich griff der Tatverdächtige einen weiteren Polizisten an. Die Beamten konnten ihren Dienst aber fortsetzen.

Beide Beteiligten wurden wegen des Verdachts der gegenseitigen Körperverletzung angezeigt. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt, lehnte allerdings eine Behandlung durch die Wiener Berufsrettung ab.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Rettung und Feuerwehr in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.