ABD0077_20180317 - WIEN - ÖSTERREICH: ++ HANDOUT ++ ZU APA0172 VOM 17.3.2018 - Ein Passant hatte am Samstag, 17. März 2018, in einem Grünbereich in Wien-Döbling einen verletzten Biber entdeckt und Alarm geschlagen. Der Nager konnte von der Feuerwehr eingefangen und von der Tierrettung versorgt werden. - FOTO: APA/MA 68 LICHTBILDSTELLE - ++ WIR WEISEN AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS EINE VERWENDUNG DES BILDES AUS MEDIEN- UND/ODER URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN AUSSCHLIESSLICH IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ANGEFÜHRTEN ZWECK UND REDAKTIONELL ERFOLGEN DARF - VOLLSTÄNDIGE COPYRIGHTNENNUNG VERPFLICHTEND ++

© APA/MA 68 LICHTBILDSTELLE

Wien
03/17/2018

Wien: Feuerwehr rückte zur Biber-Rettung aus

Das Tier wies Bisswunden am Rücken auf und wurde von der Tierrettung versorgt.

Ungewöhnlicher Einsatz für die Wiener Berufsfeuerwehr am Samstagvormittag: Ein Passant hatte gegen 10.00 Uhr in einem Grünbereich in der Relegasse, Höhe Schemmerlbrücke, in Döbling einen verletzten Biber entdeckt und Alarm geschlagen.

Der Nager wies am Rücken Bisswunden auf und konnte von den Feuerwehrmänner eingefangen werden. Anschließend wurde der Biber von der Tierrettung versorgt und zur weiteren Behandlung in die Veterinärmedizinische Universität gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.