Knife

© Getty Images/iStockphoto / natasaadzic/iStockphoto

Chronik Wien
03/25/2020

Wien-Favoriten: Mann attackierte Lebensgefährtin mit Messer

Die Lebensgefährten waren betrunken, ein Streit eskalierte. Die Frau wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Eine Zeugin verständigte am Dienstag gegen 23 Uhr die Polizei, da sie im Innenhof ihrer Wohnhausanlage in der Neilreichgasse einen Streit zwischen zwei Lebensgefährten mitbekam. Der Streit eskalierte offenbar - ein 30-jähriger Mann soll auf seine Lebensgefährtin mit dem Messer losgegangen sein. 

Die beiden Afghanen dürften zu viel getrunken haben. Die Frau wurde an der Hand verletzt und von der Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht, es besteht keine Lebensgefahr. Der 30-jährige befindet sich in Haft.