© LPD Wien

Chronik Wien
01/14/2021

Von Polizei gestoppt: Vier Männer wollen in Auto einbrechen

Vier Verdächtige wurden am Mittwoch in Wien-Ottakring festgenommen.

Ein Passant alarmierte in der Nacht auf Mittwoch die Polizei, weil mehrere Personen in der Huttengasse in Wien-Ottakring in ein Auto einbrechen wollten. Die Polizei ertappte vier Verdächtige auf frischer Tat. Die Bulgaren im Alter zwischen 19 und 31 Jahren wurden festgenommen.

Im Auto der Verdächtigen stellten die Polizisten Diebesgut, Einbruchswerkzeug und eine verbotenen Waffe - es soll sich um eine Stahlrute (siehe Bild oben) gehandelt haben - sicher. Die Männer befinden sich in einer Justizanstalt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.