© Privat

Chronik Wien
12/09/2021

Vizebürgermeister Wiederkehr hat sich einen Welpen zugelegt

Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (Neos) präsentierte seinen neuen Welpen in den sozialen Medien.

Er ist acht Wochen alt und stammt aus Oberösterreich. Der Hund der Rasse Cockerpoo heißt Camus und ist der Neuzugang der Familie Wiederkehr. Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (Neos) habe sich lange überlegt einen Hund zuzulegen, sagt er. In einem Instagram-Posting teilt er seine Freude über den Welpen in Form eines Videos.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der 31-jährige Vizebürgermeister der Stadt Wien und Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration und Transparenz wurde erst vergangene Woche im Rahmen einer Online-Mitgliederversammlung der Wiener Neos als Landessprecher wiedergewählt. 

Die Spitzenfunktion hat er seit 2018 inne. Er folgte damals auf Landessprecherin Beate Meinl-Reisinger, die – nach dem Abgang von Matthias Strolz – neue Bundesparteichefin wurde. Wiederkehr hat damals 97,8 Prozent der Delegiertenstimmen erhalten. Dieses Jahr stimmte 95,7 Prozent der Teilnehmer für ihn.

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.