Wien
05/31/2016

Überfall mit Softgun und Ohrfeigen

15-Jähriger wollte Handy eines 14-Jährigen rauben. Der Verdächtige wurde festgenommen.

Um an das Handy eines 14-Jährigen zu kommen, soll ein 15-Jähriger Montagfrüh bei der Donauplatte eine Softgun und Ohrfeigen eingesetzt haben.

Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger beging der Jugendliche den Überfall um 8.40 Uhr auf einem Skaterplatz. Er dürfte seinem Kontrahenten eine Ohrfeige verpasst haben. Danach soll er mit vorgehaltener Softgun das Mobiltelefon verlangt haben.

Das Opfer rief die Polizei. Die Beamten nahmen den 15-jährigen Verdächtigen sowie eine gleichaltrige Komplizin fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.