Sechs Wochen lang waren die Service-Teams in der U6 unterwegs.

© Wiener Linien / Thomas Jantzen

Öffis

Serviceteams der Wiener Linien ab 2016 im gesamten Netz unterwegs

Die Wiener Linien ziehen eine positive Bilanz aus der zweiten Testphase.

11/18/2015, 02:36 PM

6500 Stunden waren 50 Mitarbeiter der Service-Teams der Wiener Linien in den vergangenen sechs Wochen in der U6 unterwegs. In Zweier-Teams kontrollierten sie, ob die neue Hausordnung auch von den FahrgÀsten eingehalten wird. 6000 Mal mussten die Service-Teams FahrgÀste auf deren störendes Verhalten aufmerksam machen.

Oft war das Fehlen eines Beißkorbs bei Hunden ein Problem, oft das Rauchen in Stationen. Manche Radfahrer nahmen ihre RĂ€der außerhalb der dafĂŒr vorgesehen Zeiten in der U-Bahn mit, andere fuhrenn mit Inline-Skates oder Scooters durch die Stationen. In solchen FĂ€llen suchen die Mitarbeiter der Wiener Linien das GesprĂ€ch mit den FahrgĂ€sten. Deren Feedback ist laut den Wiener Linien "ĂŒberwiegend positiv" ausgefallen.

Abgesehen von den alltÀglichen EinsÀtzen wurden die Service-Teams auch zu SondereinsÀtzen gerufen, etwa zum spektakulÀren Wasserrohrbruch in Floridsdorf Ende September.

Weil sich das System gut bewÀhrt habe, wollen die Wiener Linien ihrer Service-Teams ab 2016 im gesamten Netz einsetzen.

Problemlinie U4

Weil es auf der Linie U4 immer wieder zu Pannen im Fahrbetrieb kommt, ist morgen, Donnerstag, Wiener Linien-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Eduard Winter Gast in der KURIER-Telefonsprechstunde. 11 bis 12 Uhr. 01/52100-2619.

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Serviceteams der Wiener Linien ab 2016 im gesamten Netz unterwegs | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat