Notarztteam konnte Verunglückten nicht mehr retten

© APA/JAKOB GRUBER

Chronik Wien
09/18/2021

Sechs Verletzte nach Auffahrunfall bei Donauzentrum in Wien

Zwei Patienten wurden nach dem Unfall in Schockräume gebracht.

Auf der Wagramer Straße in Wien-Donaustadt waren am Samstag nahe dem Donauzentrum mehrere Autos in einen Auffahrunfall involviert.

Wie eine Anfrage bei der Wiener Berufsrettung ergab, wurden sechs Personen verletzt, zwei davon schwer. Letztere wurden in Schockräume gebracht.

Die vier Leichtverletzten, unter ihnen ein Kind, erlitten Prellungen. Die Rettung war mit elf Fahrzeugen am Unfallort. Auch die Sondereinheitsgruppe (SEG), vormals K-Zug, rückte aus.

Der Crash ereignete sich an einer Kreuzung im Regen, wie heute.at berichtete.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.