(Symbolbild)

© apa

Festnahme
04/29/2016

Schwere Körperverletzung: Deutscher in Wien verhaftet

34-Jähriger soll gegen Bewährungsauflage verstoßen haben.

In Wien-Döbling ist am Donnerstagvormittag ein 34-jähriger Deutscher verhaftet worden, der in seiner Heimat wegen Verstoßes gegen Bewährungsauflagen gesucht wurde. Der Mann wurde von Zielfahndern des Landeskriminalamts Wien an seinem Arbeitsplatz in der Muthgasse überrascht.

Er ist laut Polizei in Deutschland rechtskräftig wegen versuchten Totschlags und schwerer Körperverletzung verurteilt.

Der Mann hatte im Juni 2007 in einer bayrischen Gemeinde bei einem Streit seinen Kontrahenten mit einem Schraubenzieher schwer verletzt und war auf Bewährung frei. Welche Auflagen der 34-Jährige nun missachtet hat, war bei der Wiener Polizei nicht bekannt. Er war jedenfalls per EU-Haftbefehl gesucht worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.