© Kurier/Jeff Mangione

Chronik Wien
10/27/2020

Restaurant Fabios geschlossen: Vier Mitarbeiter Corona-positiv

Der beliebte Innenstadt-Italiener bleibt 10 Tage geschlossen. Alle Mitarbeiter und der Chef begeben sich in Quarantäne.

von Julia Schrenk

Immer am Sonntag lässt Fabio Giacobello, Chef des beliebten Innenstadt-Italieners "Fabios" sich und alle seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Corona testen. 

Gestern, Montag, kam die schlechte Nachricht: Vier Tests waren positiv.

Jetzt hat Giacobello die Reißleine gezogen: Er und das gesamte Personal begeben sich in Quarantäne. Das Restaurant auf der Tuchlauben bleibt vorerst zu.

"Ich riskiere sicher nicht die Gesundheit meiner Mitarbeiter und Gäste", sagt Giacobello im Gespräch mit dem KURIER. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.