Der Mann wurde festgenommen

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
05/14/2021

Raub vor Behinderten-WC: Polizei nimmt Verdächtige fest

Nach einer öffentlichen Fahndung konnten eine Jugendliche und ein Mann festgenommen werden.

Am 15. Februar sollen eine männliche und eine weibliche Person einen Raub in der Niederhofstraße in Wien-Meidling begangen haben. Die Tatverdächtigen sollen dabei das 23-jährige Opfer beim Verlassen eines öffentlich Behinderten-WC zuerst umklammert und anschließend Bargeld, Dokumente sowie ein Mobiltelefon geraubt haben.

Nach der Lichtbildveröffentlichung gelang es Ermittlern des Landeskriminalamtes Wien einen 27-jährigen Österreicher und eine 15-jährige Serbin auszuforschen und auch festzunehmen. Bei der Festnahme des 27-Jährigen wurden auch Suchtmittel, vermutlich Marihuana, sichergestellt. Beide Tatverdächtigen zeigten sich teilweise geständig. Sie wurden in eine Justizanstalt gebracht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in Ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.