Bei Böheimkirchen gestoppt

© Polizei

Kriminalität
04/08/2019

Polizei stoppt Betrunkenen auf A1 nach 50-Kilometer-Verfolgungsjagd

Eine halbe Stunde jagten Polizeistreifen aus Wien und Niederösterreich einen Alko-Lenker. Er rammte bei der Flucht ein Polizeiauto.

von Markus Strohmayer

Ein mehrfach vorbestrafter 52-jähriger Autofahrer war am Sonntag um 18.43 Uhr gerade am Gauzendorfer Gürtel in Meidling unterwegs, als die Polizei auf ihn aufmerksam wurden. Die Beamten wollten den wegen Suchtmittelvergehen amtsbekannten Mann anhalten. Doch statt langsamer zu werden, ergriff der Lenker die Flucht entlang der linken Wienzeile stadtauswärts.

 

Er war nicht nur zu schnell unterwegs, sondern überführ auch mehrere rote Ampeln. Der Flüchtende gefährdete dabei zahlreiche Autos und Fußgänger. Als er aufgrund der Verkehrsbedingungen anhalten musste, versuchten die Polizisten, ihn aus dem Fahrzeug zu ziehen. Der Mann beschleunigte sofort.

Zwei Wiener Polizeiautos nahmen erneut die Verfolgung auf, dennoch passierte der Raser die Stadtgrenze. In Niederösterreich wurden Beamte der Autobahnpolizei Altenlengbach und Alland alarmiert. Mit deren Hillfe gelang es schließlich, das Fluchtauto zu umzingeln und auf der A1 kurz vor Böheimkirchen zu stoppen.

Um 19.16 Uhr - nach einem neuerlichen Fluchtversuch, bei dem der Mann ein Polizeiauto rammte - endete die Verfolgungsjagd schließlich.

Es stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige keinen Führerschein besitzt und zur Zeit der Verfolgung 1,6 Promille Alkohol im Blut hatte. Außerdem hatte der Mann mehrere Tabletten bei sich, es besteht der Verdacht des Suchtmittel-Einflusses. Er befindet sich in Haft.

Laut Wiener Polzei sei von Glück zu sprechen, dass niemand verletzt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.