© APA/GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
08/28/2019

Nächtliche Hubschrauberflüge: Schlaflos in Wien-Meidling

Anrainer beschweren sich über nächtliche Einsätze des Polizeihubschraubers, Grund ist eine Verzögerung beim Hangar-Bau in Schwechat.

von Konstantin Auer, Patrick Wammerl

Zwischen 2 und 3 Uhr Früh kreist ein Polizeihubschrauber über dem Südwesten Wiens. Im Tiefflug und mit Suchscheinwerfer. Mit offenem Fenster lässt es sich bei dem lauten Surren nicht schlafen. Wie Anrainer dem KURIER berichten, fliegt der Hubschrauber fast jede Nacht – und das ein bis zwei Mal. Doch eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht.