Leiche in Plastiksäcken in Kühltruhe in diesem Kellerabteil gefunden

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
05/10/2021

Nachbarschaftsstreit eskalierte mit Messer, Holzlatte und Pfefferspray

Bei der Auseinandersetzung ging es offenbar um ein Kellerabteil.

Die Wiener Polizei wurde Sonntagmittag in die Gurkgasse in Wien-Penzing alarmiert, nachdem mehrere Hausbewohner offensichtlich aufgrund der Aufteilung der Kellerabteile in Streit geraten waren. Ein 68- Jähriger soll einen 26-Jährigen mit einem Messer bedroht haben, nachdem dieser versucht haben soll, in ein Kellerabteil einzubrechen. Daraufhin dürfte ein 47-Jähriger den 68-Jährigen mit einer Holzlatte attackiert haben.

Insgesamt sollen sieben Personen in den Streit involviert gewesen sein. Einer der Anwesenden soll mit Pfefferspray um sich gesprüht haben.

Der 68-Jährige wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung, der 26-Jährige wegen versuchten Einbruchsdiebstahls und der 47-Jährige wegen versuchter Körperverletzung angezeigt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in Ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.