Car driving fast

© Getty Images/iStockphoto / marungaman/iStockphoto

Chronik Wien
05/06/2020

Wien-Ottakring: Mann wollte mit Gips am Bein vor Polizei flüchten

Während einer Verfolgung wechselte ein Autofahrer in Ottakring seine Kleidung und wollte zu Fuß weiter. Allerdings hatte er einen Gips.

Ein Autofahrer soll am Dienstagnachmittag in Wien-Ottakring bei einer Verkehrskontrolle einfach davongerast sein. Zwei Polizisten wollten den 33-Jährigen anhalten, doch der Lenker soll alle Aufforderungen anzuhalten ignoriert haben. Es startete eine Verfolgungsjagd: "Er flüchtete ohne Rücksicht auf die Allgemeinheit", heißt es von der Polizei

Der Mann soll auf der Flucht mehrere Unfälle verursacht haben, Fußgänger mussten auf die Seite springen, seine Geschwindigkeit war überhöht, zudem soll der Lenker versucht haben, ein Polizeiauto zu rammen. In der Haymerlegasse parkte der Mann dann sein mittlerweile beschädigtes Auto.

Mann wechselte Kleidung auf der Straße

Bevor er aber zu Fuß weiter flüchtete, zog sich der Mann noch schnell anderes Gewand an, riss die Kennzeichen vom Auto und schmiss diese unter das Fahrzeug. Der Mann hatte allerdings einen Gips am Bein, so konnten ihn die Polizisten einholen und festnehmen. Auch während der Festnahme soll sich der Österreicher laut Polizei aggressiv verhalten haben. Alkohol- und Drogentests verweigerte der Mann.

Der Raser verlor an Ort und Stelle Führerschein, Zulassungspapiere und Kennzeichen und muss sich nun wegen 47 teils schweren Verwaltungsübertretungen, Widerstands gegen die Staatsgewalt, mehrfacher versuchter schwerer Körperverletzung, vorsätzlicher Gemeingefährdung und Gefährdung der körperlichen Sicherheit verantworten.

Verpassen Sie keine Meldung von PolizeiFeuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.