© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
08/11/2021

Mann soll Partnerin in Wien-Liesing aus Fenster gestoßen haben

22-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Zum Vorfall gibt es unterschiedliche Angaben, genaue Einvernahmen sind noch ausständig.

Nach einem Fenstersturz in der Nacht auf Dienstag in Wien-Liesing sind die genauen Umstände noch unklar, berichtete Polizeisprecher Mohamed Ibrahim am Mittwoch auf APA-Nachfrage.

Ein 23-Jähriger Mann soll seine Partnerin (22) aus dem zweiten Stock eines Mehrparteienhauses gestoßen haben. Das Opfer wurde mit schweren, nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, der Verdächtige festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht.

Doch die ersten Angaben der beiden Beteiligten seien widersprüchlich, so Ibrahim. Die Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien sind im Gange, im Laufe des Mittwochs sollen weitere Einvernahmen durchgeführt werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen gab es einen Streit zwischen dem Paar, bevor die Frau aus dem Fenster stürzte. Der Tatverdächtige soll die Frau anschließend wieder in die Wohnung getragen und kurze Zeit später gegen 1.45 Uhr die Rettung verständigt haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.