© Taste

Chronik Wien
12/03/2021

Lockdown-Essen zum Dahinschmelzen: Raclette-Semmel vom Donaukanal

Das Lokal Taste bietet seit Mitte der Woche eine deftige Stärkung an. Dazu gibt es Kinderpunsch und Limonaden.

von Stefanie Rachbauer

Lockdowns befördern – so viel hat man inzwischen gelernt – bekanntlich zwei Dinge: Spazierengehen und bisher nicht da gewesene „To go“-Varianten von Speisen. Am Donaukanalufer kommen diese zwei Dinge nun zusammen.

Auf der beliebten Spaziermeile kann man sich beim Lokal Taste (2., Obere Donaustraße 83) seit Mitte der Woche eine deftige Stärkung holen: Semmeln mit geschmolzenem Raclette-Käse.

Der verwendete Käse stammt vom Käseladen Yumi in der Lange Gasse und wird direkt aus dem Laib in die Semmel geschabt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wählen kann man zwischen der klassischen Variante oder einer mit Chili (jeweils 5,90 Euro). Dazu gibt es (gratis) Gurkerln und Silberzwieberln.

Boxen mit Kartoffeln und Schinken

Etwas verbreiteter als die Raclette-Semmel ist gemeinhin das Raclette-Brot. Letzteres gab es als „Toastie“-Version (Käse zwischen zwei knusprigen Brotscheiben) in vergangenen Lockdowns etwa im Joseph-Brot-Stammhaus in der Landstraßer Hauptstraße.

„Wir haben uns letztlich für die Semmel entscheiden, weil sie unterwegs leichter zu essen ist“, sagt Taste-Chef Johannes Kriegs-Au im Gespräch mit dem KURIER.

Noch Take-away-tauglicher sind die Raclette-Boxen, die Taste ebenfalls seit Mittwoch anbietet: Der Käse wird dafür mit Gemüse in eine Box gepackt (7,90 Euro). Dazu gibt es – ähnlich wie beim Raclette bei Tisch – wahlweise Erdäpfeln und/oder Beinschinken bzw. Prosciutto (1,90 Euro pro Extra).

Betrieb vom Wetter abhängig

Zum Trinken bietet Taste Punsch (alkoholfrei um 3,50 Euro, mit Schuss aus dem Flascherl um 5,50 Euro) und diverse Limonaden an.

Zu haben ist all das täglich von ca. 15 bis 21 Uhr- sofern das Wetter gut ist. „Gut“ heißt laut Kriegs-Au, dass es nicht regnet oder stürmt. Ob tatsächlich geöffnet ist, wird über die Social-Media-Kanäle des Lokals bekannt gegeben.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.