Ein Blick in die Zukunft: So soll das topmoderne Gebäude aussehen.

© Stadt Wien

Chronik Wien
06/18/2020

Klassen auf dem Dach: Startschuss für Liesinger Bildungscampus

In Atzgersdorf entsteht bis September 2022 ein innovativer Bildungscampus für 1.100 Kinder und Jugendliche.

Im Liesinger Stadtteil Atzgersdorf entsteht in der Breitenfurter Straße 170 bis September 2022 ein neuer Bildungscampus für rund 1.100 Kinder und Jugendliche. Heute, Donnerstag, fiel mit dem Spatenstich durch Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirkschef Gerald Bischof (alle SPÖ) der offizielle Startschuss.

Der Bauplatz neben dem Areal der ehemaligen Sargfabrik umfasst zirka 11.200 Quadratmeter und wird durch die Breitenfurter Straße, die Gastgebgasse, die Wiegelestraße und die Walter-Jurmann-Gasse begrenzt.

„Wir setzen hier auf gemeinsames Lernen von Kindern aus Schule und Kindergarten auf einer Ebene“, erklärt Czernohorszky. Konkret werden hier ein 12-gruppiger Kindergarten, eine 17-klassige Ganztagsvolksschule, vier Klassen Sonderpädagogik und eine 12-klassige Neue Mittelschule (NMS) untergebracht.

Open-Air-Unterricht

Die Bildungsbereiche sind mit flexibel nutzbaren Räumen und Terrassen ausgestattet, vorgesehen sind weiters auch Freiluftklassen auf den Dachflächen. Im ersten Stock wird auch eine allgemein zugängliche Dachterrasse errichtet.

Umgesetzt wird auch ein innovatives Energiekonzept: So entsteht hier ein „Low-Tech-Gebäude“ mit hoher Energieeffizienz. Vorgesehen sind ein spezielles Lüftungskonzept mit natürlicher Lüftung und Nachtlüftung und die Nutzung alternativer Energieträger Erdwärme und Sonnenenergie. „Damit wird das Gebäude energietechnisch weitgehend unabhängig“, betont Czernohorszky.

Wohnen für Alleinerziehende

In der unmittelbaren Umgebung tut sich aber noch einiges mehr. „Hier wächst ein neuer Stadtteil in Liesing. Gleich neben dem innovativen Bildungscampus entstehen in den nächsten Jahren rund 740 geförderte Wohnungen in der Gastgebgasse", kündigt Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal an.

Ein Schwerpunkt liege dabei auf Wohnmodellen für Alleinerziehende. "Auch im nahe gelegenen Stadtentwicklungsgebiet ,Carré Atzgersdorf‘ schaffen wir lebenswerten und leistbaren Wohnraum. Mit dem Campus haben die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner Kindergarten und Schule ums Eck“, sagt Gaal.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.