© lassedesignen - Fotolia / Fotolia/Lassedesignen

Chronik Wien
08/09/2019

Wien: Jugendbande nach Raubversuch festgenommen

Das Opfer weigerte sich trotz vorgehaltenem Messer, Geld und Handy herauszurücken. Die Verdächtigen flüchteten daraufhin.

Fünf Jugendliche bzw. junge Männer im Alter von 13 bis 17 Jahren werden verdächtigt, am Donnerstag in der Donaustadt einen 14-Jährigen bedroht zu haben. Sie stoppten ihr Opfer in der Wagramer Straße und sollen den Burschen dort mit vorgehaltenem Messer aufgefordert haben, sein Handy und Bargeld herauszugeben.

Da sich der Teenager weigerte, flüchteten die mutmaßlichen Täter.

Im Zuge einer polizeilichen Fahndung konnten die Tatverdächtigen angehalten und vorläufig festgenommen werden. Ein 15-Jähriger befindet sich in Haft, die anderen Beschuldigten wurden auf freiem Fuß angezeigt.