Fälle und Aufklärung: Minister stellt Kriminalstatistik vor

© APA/dpa/Armin Weigel / Armin Weigel

Chronik Wien
10/08/2020

International gesuchte Frau in Wien-Favoriten festgenommen

Die Rumänin soll mit einer Scheinfirma gewerbsmäßigen Betrug begangen haben.

Eine 57-jährige Frau soll in Rumänien von Jänner bis April 2006 als Geschäftsführerin einer Scheinfirma Geschäfte mit nicht gedeckten Konten geführt haben. Deswegen sollte sie dort einen neunjährige Haftsstrafe wegen gewerbsmäßigen Betrugs und wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung antreten, tauchte aber davor unter. Seither wird sie mit einem europäischen Haftbefehl gesucht.

Auslieferung

Nun ist die Frau in Wien aufgetaucht und die Zielfahnder des Wiener Landeskriminalamts schnappten zu: In einer Wohnung am Antonsplatz in Favoriten. Sie wurde bis zur Auslieferung nach Rumänien in eine Justizanstalt gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.