CORONA-TESTSTATION WIENER STADTHALLE

© APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER

Chronik Wien
09/15/2021

Wien baut Teststraßen um: Stadthalle wieder für Konzerte frei

Lange angekündigter Umbau der Teststraßen.

Insgesamt würden die PCR-Testkapazitäten steigen, hieß es zuletzt aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ).

Wie "ORF Wien" am Mittwoch berichtet, kann man sich in der Wiener Stadthalle aber ab heute nicht mehr auf das Coronavirus testen lassen. Der Vertrag mit der Stadthalle sei ausgelaufen, nun können dort wieder Konzerte und Co. stattfinden, heißt es in dem Bericht.

Als Ersatz gibt es aber nun direkt am Vorplatz der Stadthalle eine PCR-Teststraße! Hier stehen mehrere Boxen, wo jeden Tag 1.800 Corona-Tests möglich sind.

Die Teststraße im Dusika-Stadion wird hingegen umgebaut. Der Walk-In wird wegen des Stadion-Abrisses geschlossen. Dafür wird der Drive-In zum Walk-In umfunktioniert, es gebe ausreichend Parkplätze. Antigen-Schnelltests sind dort weiterhin möglich, neu werden PCR-Gurgeltest angeboten. Kapazität: 1.800 Antigen-Schnelltests und 1.800 PCR-Tests pro Tag.

Die Änderungen im Detail

Umbau der PCR-Teststraße Donauinsel:

Der Drive-In wird zum Walk-In mit ausreichend Parkplätzen. Kapazität: 3.600 PCR-Tests pro Tag.

Schließung der Teststraße Schloss Neugebäude:

Diese stellte mit 31. August den Betrieb ein.

Neueröffnung PCR-Teststraße U3 Simmering (Unter der Kirche 5, 1110 Wien):

Diese hat seit 1. September geöffnet und eine Kapazität von 1.800 PCR-Tests pro Tag.

Schließung der Teststraße Schule Erlaaer Schleife:

Diese wurde am 4. September 2021 geschlossen.

Neueröffnung PCR-Teststraße Erlaaer Schleife (Erilaweg 3, 1230 Wien):

Diese öffnete am 5. September mit einer Kapazität von 1.800 PCR-Tests pro Tag.

Schließung der Teststraße Stadthalle:

Diese wurde am 14. September 2021 geschlossen.

Neueröffnung der Teststraße Stadthalle (Roland-Rainer-Platz 1, 1150 Wien):

Diese nimmt ihren Betrieb am 15. September mit einer Kapazität von 1.800 PCR-Tests pro Tag auf.

Schließung der Teststraße Aula der Wissenschaften:

Wird am 17. September geschlossen.

Neueröffnung der Teststraße Stubentor (Karl-Lueger-Platz 1, 1010 Wien):

Öffnet am 18. September mit einer Kapazität von 1.800 Antigen-Schnelltests und 1.800 PCR-Tests pro Tag.

Schließung der Teststraße Therme Wien:

Diese wird am 29. September geschlossen.

Neueröffnung der PCR-Teststraße Oberlaa (Untere Bahnlände zwischen Blaschkagasse und Kästenbaumgasse, 1100 Wien):

Startet am 30. September mit einer Kapazität von 1.800 PCR-Tests pro Tag.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.