Chronik | Wien
03.05.2018

Gewitter über Wien: Die besten Bilder in den sozialen Netzwerken

Nach einer heftigen Gewitternacht posten viele User spektakuläre Bilder von den Blitzentladungen über Wien.

70.000 Blitzentladungen gab es laut Wetterdienst UBIMET in der vergangenen Nacht über Österreich. Der Schwerpunkt lag dabei im Osten - besonders betroffen waren Wien, Niederösterreich, Burgenland und die Oststeiermark.

Bilder von den Unwettern wurden bald in den sozialen Netzwerken gepostet. Hier eine kleine Auswahl:

 

KURIER-Fotograf Gerhard Deutsch hat dieses Video gemacht:

Auch heute, Donnerstag, muss man besonders im östlichen Berg- und Hügelland neuerlich mit kräftigen Gewittern rechnen. In den Abendstunden können die Gewitter dann auch den westlichen Donauraum erfassen. "Im Vergleich zum Mittwoch lässt der Höhenwind etwas nach, somit fällt die Verlagerungsgeschwindigkeit der Gewitter geringer aus", erklärt der Experte. "Die Hauptgefahr stellen somit die heftigen Regenmengen dar, örtlich sind wieder kleinräumige Überflutungen zu erwarten".

>>Das Wetter auf kurier.at