Mindestens jeder fünfte Mann wendet Gewalt gegen Frauen an

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
06/14/2021

Freundin geschlagen: 26-Jähriger in Donaustadt festgenommen

Die Frau wurde leicht verletzt. Der Verdächtige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Die Wiener Polizei wurde Sonntagfrüh zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung in eine Wohnung in der Donaustadt gerufen. Die Beamten nahmen einen 26-jährigen Mann aus dem Iran fest, der im Verdacht steht, seine 27-jährige Lebensgefährtin bedroht und geschlagen zu haben.

Die Frau wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Die Polizei sprach ein Betretungs- und Annäherungsverbot aus. Der Verdächtige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Es gibt Hilfe bei häuslicher Gewalt:

Polizeinotruf: 133

Frauenhaus-Notruf Wien: 05/7722

Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie: 01/585 32 88

Frauenhelpline: 0800/222 555

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare