Cardiac massage

© Getty Images/iStockphoto / Pixel_away/iStockphoto

Chronik Wien
10/08/2019

Erste-Hilfe-Maßnahmen der Polizei retten zwei Männern das Leben

Zwei Passanten brachen auf offener Straße zusammen. Mit Hilfe eines Defibrillators konnten die verständigten Polizisten beide retten.

Gegen 11 Uhr brach am Montag in der Wexstraße in Wien-Brigittenau ein 60-jähriger Mann zusammen und blieb reglos auf dem Boden liegen. Die alarmierten Polizisten waren rasch vor Ort und leiten Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Sie aktivierten und verwendeten den Defibrillator bis zum Eintreffen der Wiener Berufsrettung.

Am frühen Nachmittag ereignete sich ein ähnlicher Fall in der Strachegasse in Wien-Simmering. Die Rettungskette funktionierte erneut reibunglos, sodass die verständigten Polizisten umgehend die Wiederbelebungsmaßnahmen starteten und die Rettung kurz darauf übernahm.

So konnten die Leben der Männer gerettet werden. Laut letzten Informationen befinden sich beide Personen im stabilen Zustand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.