© Deleted - 1849515

St. Patrick’s Day
03/17/2017

Das grüne Glück der Iren in Wien

Die Iren entern am Wochenende die Bundeshauptstadt.

von Birgit Seiser

Die Chancen stehen dieser Tage gut, am Ende des Regensbogens den Topf voll Gold in Wien zu finden. Der St. Patrick’s Day wird mittlerweile auch in Österreich gefeiert und zwar standesgemäß mit grünem Bier, Ausnahmezustand in allen Irish Pub’s und einer Parade.

Die wohl größte Party steigt am Freitagabend in der Ottakringer Brauerei. Auf fünf Dancefloors soll man sich dort wie ein waschechter Ire fühlen. Das Event ist auch der Startschuss für das irische Festival an diesem Wochenende. Wer es etwas ruhiger bevorzugt, ist auf der MS Admiral Tegetthoff bei der Reichsbrücke gut aufgehoben. Dort werden zu irischer Live-Musik kulinarische Köstlichkeiten von der Grünen Insel serviert.

Parade der Botschaft

Richtig grün wird Wien aber dann erst am Samstag. Bei vermutlich original irischem Wetter – 10 Grad und leichter Sprühregen wurden vorhergesagt – beginnt morgen das St. Patrick’s Day Festival.

Die irische Botschaft organisiert eine Parade mit freiem Eintritt. Um 11.30 Uhr beginnt das Spektakel am Yppenplatz mit den Dudelsack-Bläsern der Vienna Pipes & Drums - die Gruppe sucht übrigens immer nach neuen Mitgliedern Infos dazu finden Sie auf viennapipes.com. Vom Yppenplatz geht es dann zur Ottakringer Brauerei, wo der irische Botschafter eine Rede halten wird. Danach geht es weiter mit traditioneller irischer Folkmusic. Am frühen Abend wird der Fokus dann ganz auf zeitgenössischer irischer Rock-Musik liegen.

Patricks Todestag

Der Grund für den ganzen Trubel ist der irische Bischof Patrick, der erste christliche Missionar in Irland. Er ist der Schutzpatron Irlands und soll am 17. März gestorben sein. In der katholischen Kirche gilt Patrick als Heiliger. Auf Irisch – also Gälisch – heißt der Feiertag übrigens Lá Fhéile Pádraig.

Das Biertrinken hat ursprünglich nichts mit St. Patrick zu tun, sondern erinnert an die Trinkkultur der Iren. Wer heute oder morgen plötzlich Kobolde sieht, braucht das nicht auf einen zu hohen Bierkonsum zurückführen. Der Leprechaun ist das Wahrzeigen der Insel und wird gern als Kostüm getragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.