© apa

Wien-Favoriten
04/11/2014

CO-Austritt: Zehn Personen mussten ins Spital

In einer Wohnung in der Quellenstraße war offenbar die Gastherme defekt.

In der Quellenstraße in Wien-Favoriten gab es Freitag in der Nacht CO-Alarm: Wohnungsmieter verständigten gegen 1:30 Uhr die Einsatzkräfte, nachdem sie wegen starker Übelkeit und Kopfschmerzen aus dem Schlaf gerissen worden waren. Später mussten tatsächlich zehn Personen mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen ins Spital, darunter vier Kinder.

Als die Polizei eintraf, hatte die Rettung bereits zwei Erwachsene und drei Kinder erstversorgt. Die Feuerwehr stellte später erhöhte CO-Werte in einer Wohnung fest. Auch die umliegenden Wohnungen wurden daher vorsichtshalber evakuiert. Vermutet wird ein Defekt der Gastherme. Die genaue Ursache wird jedoch erst ermittelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.