© Kurier / Juerg Christandl

Chronik Wien
06/19/2020

Bei Planquadrat: Wiener Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Die zwei Verdächtigen sollen in Wien-Hietzing in eine Wohung eingebrochen haben.

Meidlinger Polizisten führten gemeinsam mit zwei Amtsärzten am Donnerstag ein Planquadrat mit Hauptaugenmerk auf Drogenlenker durch. Gleichzeitig fahndeten sie nach zwei gesuchten mutmaßlichen Einbrechern.

Die beiden Verdächtigen hatten laut Polizei kurz zuvor versucht, mit einem Schraubenzieher über den Balkon in eine Wohnung in der Elisabethallee in Wien-Hietzing einzubrechen. Dies misslang, woraufhin die beiden flüchteten.

28 Drogenlenker

Sie konnten durch Polizisten des Planquadrats angehalten und festgenommen werden. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um einen 20-jährigen Serben und einen 27-jährigen Bulgaren. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Außerdem wurden wurden unter anderem 28 Drogenlenker angehalten, es folgten 21 Führerscheinabnahmen. Acht Lenker waren ohne Führerschein unterwegs.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.