FRANCE-AUSTRIA-ATTACK-DIPLOMACY

© APA/AFP/POOL/CHRISTOPHE PETIT TESSON / CHRISTOPHE PETIT TESSON

Chronik Wien
11/04/2020

Anschlag in Wien: Frankreichs Präsident Macron am Montag nach Wien

Auf Einladung von Bundeskanzler Kurz. Beratungen über "europäische Initiativen im Kampf gegen islamistischen Terrorismus und politischen Islam".

Der französische Präsident Emmanuel Macron wird am Montagabend zu einem Besuch in Wien erwartet. Das teilte das Bundeskanzleramt am Mittwoch mit. In einem Arbeitsgespräch mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) soll demnach über gemeinsame europäische Initiativen im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus und den politischen Islam beraten werden.

Konkret sollen "der Umgang mit Foreign Terrorist Fighters, der ordentliche Schutz der europäischen Außengrenzen sowie der Umgang der EU mit der Türkei" beraten werden. Weiters werde der Opfer des Terrorangriffs von Wien gedacht. Bei dem Attentat in der Innenstadt waren am Montagabend vier Personen getötet und mehr als 20 Menschen verletzt worden.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.