Die Polizei informierte Eltern und Jugendamt von dem Fall. (Symbolbild)

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Wien
03/25/2014

Angestellte verfolgten Ladendiebin

Verkäuferinnen lotsten Verdächtige direkt in die Arme der Polizei.

Zwei forsche Angestellte haben am Montagnachmittag eine Ladendiebin in Wien-Neubau überführt. Die Verdächtige hatte zwei aufeinander folgende Diebstähle begangen und war dabei beobachtet worden.

Die mutmaßliche Diebin hatte zunächst in einem Möbelhaus in der Neustiftgasse zugegriffen und war danach von einer Angestellten verfolgt worden. Die Verdächtige, die nicht bemerkte, dass sie bereits verfolgt wird, ging in ein Schuhgeschäft und beging erneut einen Diebstahl. Auch dieses Mal wurde sie von einer Verkäuferin beobachtet und verfolgt. Per Mobiltelefon lotsten die zwei Frauen die Polizei unabhängig voneinander zur flüchtenden Diebin. Die 39-Jährige konnte wenig später festgenommen werden. Die gestohlenen Waren wurden sichergestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.