© Kurier/Franz Gruber

Chronik Wien
04/04/2021

Andrang zu groß: Tichy schließt im Lockdown

Eissalon schließt vorübergehend "aus Sicherheitsgründen".

Die zuletzt warmen Temperaturen haben viele Wiener ins Freie getrieben und gleichzeitig die Lust nach Eis geweckt. Die Abholung von Eis ist ja gestattet, dem Traditionsbetrieb Tichy im 10. Bezirk ist der Ansturm der Gäste allerdings zu groß geworden.

"Aus Sicherheitsgründen und aufgrund des hohen Andrangs haben wir uns dazu entschieden, unseren Eissalon vorübergehend während der Dauer des Lockdowns zu schließen", heißt es auf der Google-Seite des Unternehmens.

Die gute Nachricht: Nach dem Lockdown sollte es wieder weitergehen - hoffen zumindest die Eistiger unter uns.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare