© Deutsch Gerhard

Chronik Wien
08/30/2021

Alkoholisierter Mann schlägt 25-Jährigen und verletzt ihn schwer

Die Polizei musste bei der Festnahme wegen des aggressiven Verhaltens des Mannes auch Pfefferspray einsetzen.

Die Polizei nahm am Sonntagmorgen kurz nach 6 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Hernalser Gürtel in Wien-Josefstadt wahr. Ein 26-jähriger Slowake soll auf der Fahrbahn unter anderem gegen den Kopf des am Boden liegenden 25-Jährigen getreten haben.

Der alkoholisierte Slowake flüchtete daraufhin zu Fuß, doch die Beamten konnten ihn rasch in einer Nebengasse anhalten. Bei der Festnahme wurde Pfefferspray eingesetzt, da sich der Mann unkooperativ und aggressiv verhielt. 

Das Opfer wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und verletzt in ein Spital gebracht.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.