Die Polizei konnte weitere Opfer nicht ausschließen

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
03/22/2021

23-Jähriger will Geld: Eltern rufen die Polizei

Der junge Mann hatte seiner Familie Gewalt angedroht.

Am Sonntagnachmittag eskalierte ein Streit um Geld zwischen einem 23-Jährigen und seiner Familie in Wien-Wieden. Gegen 16 Uhr riefen die Eltern schließlich die Polizei und gaben an, dass der junge Mann gegen ihre Wohnungstür der aus Usbekistan kommenden Familie getreten haben soll, um sich gewaltsam Zutritt zu verschaffen.

Außerdem soll er gegen sie und die Schwester Schläge angedroht haben, wenn sie ihm kein Bargeld geben würden. Als die Polizei verständigt wurde, flüchtete der Beschuldigte. Er wurde im Bereich der Wiedner Hauptstraße angehalten und festgenommen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in Ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.