21-Jähriger in Wien mit Messern am Kopf verletzt

.
Laut Angaben der Polizei soll ihn ein Trio angegriffen haben.

Drei Unbekannte sollen am Freitag gegen 23.00 Uhr einen 21-Jährigen in Wien-Ottakring mit einem Messer attackiert haben. Laut einem Bekannten des Opfers hätten er und der 21-Jährige in der Weyprechtgasse gerade auf ein Taxi gewartet, als der Mann von dem Trio attackiert worden sei. Der Syrer wurde mit Stichwunden am Kopf in ein Spital gebracht. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr. Die Hintergründe für die Attacke sind völlig unklar. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Kommentare