Chronik | Wien
09.02.2018

21-Jährige in Wien vermisst: Kaum Anhaltspunkte

Symbolfoto. © Bild: KURIER

Jennifer S. wurde zuletzt am 22. Jänner 2018 gesehen. Die Polizei ersucht um Hinweise.

Das Verschwinden einer 21-jährigen Frau in Wien-Brigittenau gibt der Polizei Rätsel auf: Am Tag nach einem Aufruf mit einem Fahndungsfoto lagen noch keine brauchbaren Anhaltspunkte vor, wie Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Freitag sagte. Es habe zwei Sichtungen gegeben, die führten aber nicht zum Auffinden der 21-Jährigen.

Jennifer S. wurde zuletzt am 22. Jänner 2018 gesehen, als sie ihre Wohnung in der Ospelgasse 11-17 verließ. Ihre persönlichen Gegenstände ließ sie in der Wohnung zurück. Offenbar hatte die junge Frau kurz vor ihrem Verschwinden die Beziehung mit ihrem Freund aus Niederösterreich beendet, bestätigte die Polizei.

Polizei ersucht um Hinweise

Jennifer S. ist 21 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, schlank und hat braune, schulterlange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie vermutlich mit blauen Jeans, einem schwarzen T-Shirt und einer hellbraunen oder weißen Jacke bekleidet. Die Wiener Polizei ersuchte um Hinweise zum Aufenthaltsort an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01-31310-62800.