Tinnitus-Patienten kann mit einer App geholfen werden

© Robert Kneschke - Fotolia/Robert Kneschke/Fotolia

Berlin
09/26/2016

Tourist biss Zugpassagier Teil von Ohr ab

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Vorabend in einem Regionalzug im Südosten Berlins.

Ein aggressiver Bahnfahrer hat in Berlin einem anderen Fahrgast im Streit ein Teil von dessen Ohr abgebissen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Vorabend in einem Regionalzug im Südosten Berlins. Demnach beschimpfte ein 43-jähriger Tourist in englischer Sprache einen Fahrgast und provozierte ein Handgemenge. Als es zwischen den beiden Männern zu den Handgreiflichkeiten kam, schritt nach Polizeiangaben ein 37-Jähriger schlichtend ein. Allerdings ließ sich der Berlin-Besucher nicht beruhigen und attackierte stattdessen den 37-Jährigen. Dabei biss der Angreifer dem Mann ein mehrere Zentimeter großes Stück aus der rechten Ohrmuschel heraus. Das Bissopfer blutete heftig und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, der Angreifer wurde festgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.