Ein Lkw krachte in einen Bus.

© Deleted - 1321698

Honduras
02/06/2017

Lkw krachte in Bus: 23 Tote in Honduras

Nach Angaben eines Krankenhaussprechers des Hospital Escuela Miguel Osorio wurden 39 Menschen verletzt.

Bei einem schweren BusunglĂŒck sind in Honduras Medienberichten zufolge bis zu 23 Menschen getötet worden. Ein außer Kontrolle geratener Lastwagen war am Sonntag (Ortszeit) in der NĂ€he der Hauptstadt des mittelamerikanischen Landes in einen Bus gekracht, wie die Zeitung La Tribuna berichtete.

Dabei seien 23 Menschen getötet worden, sagte eine Gerichtsmedizinerin dem Blatt. In ersten Berichten war von mindestens 17 Toten die Rede gewesen.

https://twitter.com/JuanOrlandoH/status/828368204145782785
Juan Orlando H. (@JuanOrlandoH

Nach Angaben eines Krankenhaussprechers des Hospital Escuela Miguel Osorio wurden 39 Menschen verletzt. An Bord des Busses waren Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Der Fahrer des Lastwagens, der nach dem Unfall geflĂŒchtet war, wurde festgenommen. Staatschef Juan Orlando Hernandez drĂŒckte den Familien der Opfer auf Twitter sein Beileid aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.