Chronik | Welt

Es ist einer der stärksten Tropenstürme, der je in der Region registriert wurde: Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 295 Kilometern pro Stunde ist Hurrikan "Irma" auf die Kleinen Antillen im Südosten der Karibik zugezogen. Die Menschen in der Region bereiteten sich auf das Schlimmste vor.

Der Hurrikan der höchsten Stufe fünf könnte katastrophale Schäden anrichten, warnte das Nationale Hurrikanzentrum in den USA am Dienstag. Es sei mit über drei Meter hohen Wellen, starkem Regen und Erdrutschen zu rechnen.

Im Auge des Sturms: Vorbereitungen auf "Irma"