Unbekannte lockerten Romy Schneiders Grabstein

Mythos Romy Schneider (Archivfoto) © Bild: KURIER

Laut Ermittlern der französischen Polizei wurde das Grab der Filmlegende am Wochenende vermutlich geöffnet.

Die Grabstätte von Romy Schneider in Boissy-sans-Avoir westlich von Paris ist von Unbekannten beschädigt worden. Wie die Ermittler am Montag mitteilten, wurde das Grab vermutlich am Wochenende geöffnet. "Der Grabstein wurde gelockert", sagte einer der Ermittler.

(Das Foto in dem Tweet ist ein Archivbild)

Schwerere Beschädigungen seien jedoch zunächst nicht festgestellt worden. Die Gendarmerie von Mantes-la-Jolie wurde mit dem Fall betraut.

( Agenturen , tem ) Erstellt am 01.05.2017