Seltener Anblick auf dem Myakka Pines Golf Club in Englewood, Florida

© REUTERS/HANDOUT

Florida
03/12/2015

Wenn sich ein Krokodil auf den Golfplatz verirrt

Ein großes Reptil spazierte über das Green. Verirrt oder doch gar auf der Jagd?

Keep cool, dachten sich wohl die Golfspielerinnen auf dem Myakka Pines Golf Club in Englewood, Florida, als ihnen beim siebenten Loch ein Riesen-Reptil über den Weg lief. Das Krokodil schlenderte gelassen über das Gras. Zur gleichen Zeit fand ein Frauengolfturnier auf eben diesem Platz statt. Die Spielerinnen behielten ebenfalls die Nerven und spielten beinhart, aber wohl innerlich weniger gealssen, weiter.

Den Manager des Klubs lässt der potentiell bissige Besucher laut Spiegel online eher unbeeindruckt: "Wenn wir wegen Alligatoren aufhören würden zu spielen, dann hätten wir keine Golfer", sagte Mickie Zadader Manager des Klubs, Mickie Zada. Demnach könne man beinahe täglich Krokodile auf dem Platz bewundern. Allerdings war die Größe des aktuellen Besuchers dann doch etwas Außergewöhnliches.

Die Fotos des beeindruckenden Tieres - immerhin knapp stolze vier Meter lang - machen seither im Netz bzw. in den sozialen Medien die Runde. Das Reptil ließ sich schlussendlich übrigens neben einem Loch nieder, womöglich in freudiger Erwartung der Siegerin des Spiels.
einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.