Der Denali National Park

© Deleted - 1787524

Alaska
06/11/2014

18-Jährige telefoniert bei Sturz von Klippe

Cherelle LaGrou wurde bei ihrer Rettung gefilmt.

von Susanne Bobek

Die 18-jährige Cherelle LaGrou ist ein Wanderfreak und angeblich sehr routiniert. Als sie sich jedoch im berühmten Denali-Nationalpark in Alaska ein paar Wasserfälle ansehen wollte, verirrte sich und verlor zusehends den Halt auf unsicherem Terrain. Da rief sie ihre Mutter an, die versuchte, das immer nervösere Mädchen zu beruhigen. Denn sie saß an einer Felswand fest und konnte weder nach oben noch nach unten.

Nach etwa 15 Minuten Gespräch hörte die Mutter einen Schrei - und dann lange nichts. Der Boden unter Cherelle hatte nachgegeben, sie war zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Nach einiger Zeit meldete sich das weinende Mädchen und setzte das Telefonat mit der Mutter fort. Sie hatte mit Headset telefoniert. Unterdessen alarmierte der Vater die Bergrettung. Cherelle La Grou wurde beinahe unverletzt gerettet. Ein Filmteam des National Geographic, das zu fällig in der Nähe war, filmte die spektakuläre Rettung durch die Alaska State Troopers. Für die gleichnamige Reality-Show soll Cherelles Bergung in diesem Herbst ausgestrahlt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.