Symbolbild

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Welt
04/05/2020

Zu laut unter dem Balkon: Russe erschießt fünf junge Menschen

Nach einem heftigen Streit nahm der Mann sein Jagdgewehr und tötete alle Fünf.

In Russland hat ein Mann nach einem Streit fünf Menschen mit einem Jagdgewehr erschossen. Der mutmaßliche Täter sei am späten Samstagabend vom Balkon aus mit mehreren jungen Menschen in Streit geraten, teilte das staatliche Ermittlungskomitee am Sonntag mit.

Sie sollen sich laut unter dem Fenster seiner Wohnung im Ort Elatma südöstlich von Moskau unterhalten haben. Als der Streit eskalierte, sei der Mann nach ersten Erkenntnissen mit seinem Jagdgewehr zum Hauseingang gelaufen und habe auf eine Frau sowie deren vier junge Begleiter geschossen. Die Opfer seien noch am Tatort gestorben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.