© APA/AFP/ARUN SANKAR

Chronik Welt
11/26/2019

#Weltanschauung - Die besten Bilder im November 2019

Die besten Bilder rund um die Welt - täglich für sie zusammengestellt von der KURIER-Fotoredaktion.

von Dragana Heiermann

Zweifelhaftes Vergnügen

Anwohner der indischen Region Chennai laufen über schaumige Abflüsse, die durch Schadstoffe verursacht werden. Das durch die Brandung verursachte "Schaumbad" ist trügerisch.  (red., 29.11.2019)

Konsumgier

Am Black Friday in Sao Paolo. Es scheint als kämpfe man um Lebensnotwendiges zu Diskontpreisen. (red., 29.11.2019)

Journalismus

An der Politechnischen Universität Hong Kongs arbeitet ein Journalist inmitten der Wirren um ihre Demokratie. (red., 27.11.2019)    

„Bread“ und „Butter“ im Glück

Jedes Jahr zu Thanksgiving begnadigt der amerikanische Präsident in einer Zeremonie im Weißen Haus den ihm für das Thanksgiving-Festmahl überreichten Truthahn. Glück haben heuer die beiden männlichen Puten „Bread“ und „Butter“ (einer davon das Ersatztier), die vor der Begnadigung in einem noblen Hotelzimmer untergebracht sind. Ihren Lebensabend dürfen Sie artgerecht auf einem Bauernhof verbringen. (red., 26.11.2019)

Klein, aber oho

Wer sagt, dass Frauen immer riesige Handtaschen benötigen, in der sie sprichwörtlich Zimmer, Küche, Kabinett unterbringen. Die amerikanische Sängerin Lizzo präsentierte bei den American Music Awards in Los Angeles die wohl kleinste Handtasche der Welt. (red., 25.11.2019)

Aqua Alta in Vendig - und kein Land in Sicht

Am Sonntag wurde Venedig erneut von einer Flutwelle, wenn auch einer kleineren als in den letzen Tagen, überschwemmt. Diese Touristen nehmen es gelassen, die bunten Plastiküberzieher leisten offenbar gute Dienste. (red., 24.11.2019)

Ein Hoch auf den neuen Wein

Am dritten Donnerstag im November heißt es nicht nur in Frankreich: „Le Beaujolais Nouveau est arrivé“. Auch weltweit wird mittlerweile der offizielle Verkaufsstart des jungen Rotweins zelebriert. In Japan trifft dieses Ritual auf die japanische Badekultur: Thermalgäste in Hakone nehmen ein Bad in rot gefärbtem Wasser. Keine Sorge, die Kleinen trinken keinen Wein, sondern Traubensaft. (red., 22.11.2019)

Umhang gefällig?

Ein Pelikan kuschelt sich in sein Federkleid im Tierpark Berlin. (red., 22.11.2019)

Heisse Sommermode

Eine Fellmütze am Catwalk ist per se nichts Ungewöhnliches. Dieses hübsche Exemplar präsentiert der litauische Designer Juozas Statkevicius jedoch in seiner Frühjahr-Sommer-Kollektion 2020 in Vilnius (Litauen).  (red., 21.11.2019)

Warten auf den Papst

Papst Franziskus leitet die Heilige Messe in Bangkoks Nationalstadion. Kleine und große Gratulanten warten geduldig, um einen Blick auf den Heiligen Vater werfen zu können. (red., 21.11.2019)  

Sydney unter einer Rauchglocke

Infolge verheerender Buschfeuer rund um Sydney liegt die Metropole unter einer Rauchglocke. Aufgrund der massiven Luftverschmutzung und der damit drohenden Atemprobleme appellieren die Behörden an die Bewohner Sydneys die Häuser nicht zu verlassen. (red., 19.11.2019)  

Königliches Hongi

Prinz Charles empfängt ein Hongi von einem Mitglied des Ältestenrats der Maori in Auckland (Neuseeland). In der Übersetzung bedeutet das Begrüßungsritual riechen oder schnüffeln. Das Aneinanderdrücken der Nasen symbolisiert den ersten Lebensatem zweier sich begegnenden Menschen. (red., 18.11.2019)      

Zsam, zsam, zsam...

In gespreizter Beinhaltung (Manspreading) zeigt sich Kim Jong Un, Oberbefehlshaber der nordkoreanischen Streitkräfte, auf einem offiziellen Foto der nationalen Nachrichtenagentur (KCNA) mit Soldaten seiner Luftabwehr. Die Diskussion rund um die gespreizte Sitzhaltung bei Männern ist wohl die kleinste Sorge bei Nordkoreas Bevölkerung. (red., 18.11.2019)    

Bushfeuer

Hohe Temperaturen und starke Winde erschweren die Arbeit der zahlreichen Feuerwehr-Mannschaften im Busch von New South Wales (Australien). Pinkes feuerhemmendes Mittel, das aus einem Flugzeugtanker über dem Gospers Mountain abgeworfen wurde, lässt die schreckliche Situation noch bizarrer erscheinen. (red., 15.11.2019)  

First Class Widerstand

Ein Erste-Klasse-Waggon wurde am Bahnhof der Universität MTR (Mass Transit Railway), in Hong Kong, zerstört. Die Demonstrationen für mehr Demokratie gehen weiter. (red., 15.11.2019)  

Venezianischer Catwalk

Hochwasserperioden gehören in Venedig zum Alltag. Die heurigen Wassermengen sind dann doch heftiger ausgefallen. 45 Prozent der Altstadt steht unter Wasser. (red., 12.11.2019)

Armer schwarzer Panda

Im Frühjahr wurde beim Riesen-Panda Jiao Ling, im Berliner Zoo, zwei unterschiedlich große Nieren entdeckt. Nun sollen die Nieren mittels Computertomographie genauer untersucht werden. (red., 12.11.2019)    

Dornen aus Eis

Der sich anbahnende Winter zeigt sich von seiner wehrhaften Seite: Dornen aus Eis zieren einen Ast in Marktoberdorf, Deutschland. (red., 11.11.2019)

Mit Schirm, Charme und Buch

Spaziergänger am Strand von Nizza während eines Regenschauers. Jene, die keinen Schirm zur Hand haben, schützen sich mit einem Buch vor der Nässe von oben. (red., 8.11.2019)

Gefallen

Kreuze und Mohnblumen: Zum Gedenkender der gefallenen Soldaten werden seit 1928 zwischen dem 7.- und 17.11. jedes Jahr das Gelände der Westminster Abbey für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. (red., 7.11.2019)  

Catch me if you can

Der Auftrag ist es, die Peikane in ihr Winterquartier zu transportieren. Die Tierpfleger im Zoo von Dvur Kralove (Tschechien) haben sichtbar alle Hände voll zu tun. (red., 6.11.2019)

Privatbahn

Pavel Chilin hat sich eine Bubentraum erfüllt.Der russische Ingenieur hat südlich von St. Petersburg seine eigene Dampflokomotive gebaut. Vorbild für seine Lokomotive sind Loks aus dem Ersten Weltkrieg. Über zehn Jahre arbeitete Pavel Chilin an der Verwirklichung seines Traums. Nun dampft er durch seine Nachbarschaft. (red., 5.11.2019)

ZUM WIEHERN

Jede Menge Spaß haben die beiden Isländer offensichtlich miteinander. Gesehen auf einem Gestüt in Wehrheim bei Frankfurt (Deutschland). (red., 5.11.2019)

Proben für die Erinnerung

Russische Soldaten, in Winteruniformen der Roten Armee am Roten Platz in Moskau (Russland). Die historische Parade erinnert an die Militärparade vom 7.11.1941, als sich Soldaten vor dem Kreml versammelt, um anschließend an die Front vor den Toren der Stadt zu ziehen und Moskau vor der deutschen Wehrmacht zu verteidigen. (red., 5.11.2019)      

The Wall

Die deutsche Hauptstadt Berlin bereitet sich auf die Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 09. November vor. (red., 4.11.2019)

Moon river

Zum Greifen nah scheint der Mond für die Freiheitsstatue in New York (USA). (red., 4.11.2019)      

Bildung demonstrativ

Ein Demonstrant sitzt in Beirut (Libanon) und liest demonstrativ ein Buch, während andere Demonstranten die Hauptstraße blockieren. Sie fordern Bildungszugang auch ohne politische Zugehörigkeit. (red., 4.11.2019)